Vokalensemble dodecanta gibt am Samstag, 28. Mai, 17 Uhr, in der Christuskirche (Geesthacht, Neuer Krug 3)
ein Konzert mit seinem neuesten Programm

alles außer irdisch

Eine Reise zum Mond ist nicht möglich? Doch! Denn das Vokalensemble dodecanta möchte mit Ihnen in seinem neuen Konzertprogramm „alles außer irdisch“ eine Reise genau dorthin wagen. dodecanta führt Sie bei diesem galaktischen Ausflug durch das Weltall – vom Besuch beim Mond über die Sonne bis zu den fernen Sternenbildern.
Seit zehn Jahren begeistert dodecanta mit seinen abwechslungsreichen a-cappella-Programmen Presse und Publikum. Und auch dieses Mal wird es vielfältig: Dort retten wir Andromeda, hier warten die Sterne in dunkler Nacht auf den schwarzen Mond und auf einmal werden Sie das bekannte „Der Mond ist aufgegangen“ ganz neu entdecken können. Sphärische Klänge und ungeahnte Weltenharmonien tragen Sie zu fernen Galaxien und groovige mouth percussion begleitet Ihren Spaziergang über den Mond. Machen Sie sich mit dodecanta auf in die unermesslichen Weiten des Weltalls!

Vokalensemble dodecanta
Leitung: Martje Grandis

Eintritt Frei, Spenden erbeten.

weitere Informationen:
Falk Süchting, 0172/8387770, suechtingf@aol.com, www.dodecanta.de

Adventssingen mit Kindern und Lehrer*innen der Silberbergschule vor der Christuskirche.